Schloss Bahrendorf
Schloss Bahrendorf

Schloss Bahrendorf
Schloss Bahrendorf

Über uns

   
 

Bahrendorf liegt 16 km von Magdeburg entfernt im Bördekreis und blickt auf eine 1000-jährige Geschichte zurück.

Das 1908 bis 1912 entstandene Schloß von Bahrendorf wurde von 1945 bis 2002 als Krankenhaus genutzt und hatte einen sehr guten Ruf.

Die repräsentative neobarocke Dreiflügelanlage mit klassizistischen Schmuck- und Architekturelementen wurde von dem bekannten Architekten Prof. Paul Schultze-Naumburg erbaut. Das Schloßgebäude mit ca. 2800 qm Nutzfläche und drei weiteren Nebengebäuden befindet sich in einem 40.000 qm grossen Park mit Teichen und Bächen.

 


Das Schloß liegt mitten im Ortszentrum gegenüber dem Bürgerhaus und wird als das Herz von Bahrendorf betrachtet.

Derzeit wird das gesamte Gelände inkl. den Gebäuden um- und ausgebaut. Es werden auch neue Gebäude entstehen. Nähere Informationen finden Sie hier.

 

Ambulanter Pflegedienst

Die Schloß Bahrendorf GmbH hat seit dem Jahr 2003 einen ambulanten Pflegedienst. Das Team besteht derzeit aus 6 Fachkräften. Das ambulante Pflegeteam ist im südlichen Bördekreis (von Wanzleben bis Schönebeck) sowie im gesamten Magdeburgerraum tätig.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Standesamt

Seit April 2012 befindet sich auf unserem Gelände das Standesamt Sülzetal. Dieses ist barrerefrei zugänglich und befindet sich direkt in der grünen Parkanlage.

Nähere Informationen sowie Bilder erhalten Sie hier.

 

Veranstaltungen

Seit dem Jahre 2009 finden regelmäßig Veranstaltungen auf dem Schloßgelände statt.

Um einen Überblick zu bekommen, welche Veranstaltungen bereits stattgefunden haben bzw. welche Veranstaltungen in naher Zukunft stattfinden werden, haben wir Ihnen hier eine kleine Zusammenstellung erstellt.

 

Anmieten von Räumlichkeiten

Während aber auch außerhalb von Veranstaltungen ist es möglich, unser Teehaus (für ca. 25 Leute) anzumieten. Das Teehaus ist ebenerdig. Im Vorraum befindet sich eine voll ausgestattete Küche, die ebenfalls mitgenutzt werden kann.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an uns.